6 Juni 2020

Produktionsstandort auf einem individuellen CMS

Die Website-Produktion im modernen Webdesign erfolgt fast immer mit dem CMS – Content Management System. Das Vorhandensein von CMS erleichtert die Verwaltung der Website und ermöglicht es Ihnen, den Inhalt und das Design der Website in voneinander unabhängige Komponenten zu „unterteilen“, was die Einführung von Änderungen an der Website erheblich erleichtert.

Heutzutage gibt es viele verschiedene CMS, die verschiedene Aufgaben beim Erstellen von Websites perfekt bewältigen. In einigen Fällen reichen jedoch die Funktionen eines der verfügbaren CMS aus, um die Site den Anforderungen für sie anzupassen. In solchen Fällen können einzelne CMS verwendet werden.

Einzelne CMS sind Content-Management-Systeme, die speziell für die Implementierung eines bestimmten Internetprojekts erstellt wurden und den für dieses Projekt festgelegten Aufgaben entsprechen. Einzelne CMS enthalten in der Regel einen nicht standardmäßigen Funktionsumfang und keine zusätzlichen Tools.

Das Erstellen einer Site auf einem einzelnen CMS kann teurer sein und dauert länger als das Erstellen einer Site auf einem der vorgefertigten CMS. In einigen Fällen kann dieser Schritt jedoch vollständig gerechtfertigt sein:

Die hergestellte Site enthält völlig einzigartige Funktionen, die zuvor nicht verwendet wurden.
Die Site-Struktur ist so außergewöhnlich, dass keines der vorhandenen CMS für seine Erstellung geeignet ist.
Die Anpassung des vorhandenen CMS an die individuellen Bedürfnisse des hergestellten Standorts ist mit unangemessen hohen Zeit- und Finanzkosten verbunden.
Auf einzelnen CMS werden meist komplexe und umfangreiche Internetprojekte erstellt, die mit interaktiven Funktionen gesättigt sind. Bei kleinen Websites, die aus mehreren Dutzend Seiten bestehen und nur die gängigsten Funktionen ausführen, ist die Produktion auf einem speziell entwickelten individuellen CMS wirtschaftlich nachteilig.

photo
photo
photo