6 Juni 2020

Spam suchen

Such-Spam (Spamdexing) ist eines der Schlüsselkonzepte für die Schwarzwerbung einer Website. Es handelt sich um die Erstellung von Websites oder separaten Seiten, um die Suchergebnisse zu manipulieren und den Benutzer zu täuschen.

Spam in Meta-Tags
Verwendung nicht inhaltsbezogener Abfragen in Seiten-Meta-Tags. Diese Art von Spam war eine der ersten, als Suchmaschinen nur Meta-Tags analysierten. Jetzt indizieren Suchmaschinen den gesamten Text der Website und überprüfen gleichzeitig die Übereinstimmung der angegebenen Meta-Tags mit dem Inhalt der Seite.

Unsichtbarer Text
Die Verwendung von „unsichtbarem Text“, Text, der für Besucher unsichtbar ist, aber von Suchmaschinen indiziert wird. Die mit der Hintergrundfarbe übereinstimmende Textfarbe, 1-Pixel-Text, ein Textblock mit der Anzeige: Kein Stil, der eine Reihe von Schlüsselphrasen enthält, erhöht das Gewicht des Schlüsselworts erheblich und macht die Seite dadurch für diese Anforderung relevanter.

Link-Spam
Link-Spam – Links, die die Popularität und den Pagerank einer Website fördern. Beim Erstellen relevanter Suchmaschinen berücksichtigen Suchmaschinen die Anzahl der externen Links zur Website, wodurch künstliche Methoden zum Erstellen von Links verwendet werden können, um die Website im TOP zu bewerben:

Erstellen von Satelliten-Sites auf kostenlosem Hosting, Registrieren in thematischen Verzeichnissen und Platzieren von Links zur Haupt-Site auf diesen.
Link austausch.
Kauflinks.
die gleichen Links von Blogs, Wikis usw.
Suchmaschinen haben damit zu kämpfen, indem sie Filter erstellen, die Websites hinzufügen, deren Links beim Ranking nicht berücksichtigt werden.

Türöffnung

photo
photo